Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Gedanken zum Hochwasserschutz – Teil 3 (bauliche Infrastruktur)
    An dieser Stelle möchte ich Sie auf unterschiedliche Informationsquellen über Strategien des... [mehr]
  • Gedanken zum Hochwasserschutz – Teil 2 (Risikovorsorge)
    An dieser Stelle möchte ich Sie auf unterschiedliche Informationsquellen über Strategien des... [mehr]
  • Gedanken zum Hochwasserschutz Teil 1 (Diskurs und gesellschaftlicher Konsens)
    Die Vorstellung, die sich in der Gesellschaft über die Hochwasserentstehung entwickelt hat, beruht... [mehr]
  • Stellenausschreibungen Studentische Hilfskraft
    Beim Wupperverband sind zwei Stellen für stud. Hilfskräfte ausgeschrieben. Nähere Infos finden Sie... [mehr]
  • Stellenausschreibung LuFG "Wasserwirtschaft und Wasserbau"
    Im LuFG „Wasserwirtschaft und Wasserbau“ ist frühestens zum 15.09.2021, befristet während des... [mehr]
zum Archiv ->

Forschungsstudie Sturzfluten und Hochwasser

Im März 2009 werden in den regionalen Städten Wuppertal (Barmen und Elberfeld), Dortmund, Köln und Düsseldorf Umfragen zum Thema "Hochwasser und Sturzfluten" durchgeführt. Ziel der Studie ist die Detektierung des Bewusstseins der Bevölkerung in Bezug auf die Hochwasser-Thematik, insbesondere was Überflutungen durch Starkniederschläge, so genannte Sturzfluten, anbelangt.

In March 2009 questionnaire campaigns in four regional cities are arranged (Wuppertal, Dortmund, Cologne and Düsseldorf). The aim of the investigation is to detect the public's awareness concerning flood events - especially flash floods after heavy rainfalls.

 

STATISTIK / STATISTICS:
erfasste Fragebögen gesamt: 339
Wuppertal: 135
Dortmund: 60
Köln: 72
Düsseldorf: 72

UMFRAGEBÖGEN:
Bevölkerung deutsch
THW/FW/Ämter deutsch


ERGEBNISSE / RESULTS:

Deutsch

 

English

 

 

 zurück