Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Abschlussarbeiten im Bachelor- und Masterstudium

Gerne betreuen wir Ihre Abschlussarbeiten. Wir versuchen ein möglichst breit gefächertes Angebot aus allen Bereichen des Wasserbaus und der Wasserwirtschaft für Sie bereit zu halten. Gleichzeitig freuen wir uns, Sie an aktuellen Forschungsthemen teilhaben zu lassen.

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Themenvorschläge sowie bereits abgeschlossene bzw. in Bearbeitung befindliche Arbeiten. Sollte Ihr Wunschthema nicht unter den Themenvorschlägen sein - sprechen Sie uns einfach an, wir werden sehen, was wir tun können.

Der Umfang und Schwierigkeitsgrad der detaillierten Aufgabenstellung richtet sich nach Art des Abschlusses (B.Sc./M.Sc.) und wird dementsprechend angepasst.

Erwartungen an Sie

  • Eigenständigkeit und Verlässlichkeit
  • Grundsätzliche Kompetenz in wissenschaftlichen Methoden sowie den Grundlagen der Themen
  • Vorbereitung auf die Treffen mit dem Betreuer
  • Eigenständige Einordnung eines Themas und das Auffinden relevanter Literatur
  • Korrekte Einarbeitung in anzuwendende Software

Sollten sich bei der Bearbeitung Schwierigkeiten ergeben, kann jederzeit Rücksprache mit den Betreuern gehalten werden. Hierbei können Wissenslücken oder methodisches Wissen jedoch nicht kompensiert werden. Eigenständigkeit ist gefragt.

Sprechen Sie Probleme, die nach gewissen Aufwand nicht selbst gelöst werden können, rechtzeitig an und vereinbaren Sie ein Gespräch mit Ihrem Betreuer (z.B. per E-Mail). Machen Sie sich im Vorhinein ausführlich Gedanken, welche möglichen Ursachen es für die beobachteten Phänomene gibt und welche Arbeitsschritte sinnvoll sein können, um die Schwierigkeiten potentiell zu beheben.

Seien Sie sich der Tatsache bewusst, dass Sie als Bearbeiter der Thematik meist schon ein größerer Experte auf dem gewählten Gebiet sein können als Ihr Betreuer. Somit erfolgen inhaltliche Ratschläge meist mehr aus Erfahrung als aus tiefgründigen Einsichten. Wichtig ist eine adäquate Nachbereitung eines jeden Gesprächs.

Themenfindung

Für die Themenfindung ist es zunächst wichtig, dass Sie sich bereits über Ihre eigenen Ziele und Interessen Gedanken gemacht haben.

Für die weitere Suche nach dem Thema gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Themenvorschläge am Aushang des Schwarzen Bretts des Fachgebiets
    Hier werden regelmäßig aktuelle Themen für Bachelor- und Masterarbeiten in verschiedenen Bereichen ausgehängt. Wenden Sie sich bei Interesse direkt an den genannten Ansprechpartner.
     
  • Direkten Kontakt zu Planungsbüros oder Behördenstellen
    Nehmen Sie direkt Kontakt zu Planungsbüros oder Behördenstellen auf und erkundigen Sie sich nach möglichen Themen. Dies kann auch einen guten Einstieg in den Beruf darstellen oder mit einer Werkstudentenstelle in dem jeweiligen Büro verbunden sein.
     
  • Thema anhand eigener Interessen selbst erarbeiten
    Sie können uns auch direkt mit einem Themenvorschlag ansprechen oder nach einer Literaturrecherche einen eigenen Vorschlag entwickeln (z.B. Defizite, Diskussionen oder Wissenslücken verschiedener Forschungsbereiche).

Abgeschlossene Abschlussarbeiten

Jannis Valldorf (2022)
Abbildung der Versickerung in Niederschlagsabflussmodellen und deren Einfluss auf Überflutungs- und Starkregenkarten

Tobias Kruschinski (2022)
Verbesserung der Entwässerung im Straßenraum an problematischen Stellen mit Fokus auf die ACO DRAIN®DrainBox

Gerrit Ewert (2021)
Potentialanalyse zur Generierung von Stauvolumen in einem Abwasserstollen des Wasserverbands durch Umbau und Kanalnetzsteuerung

Tim Rowan Wüstenhagen (2021)
Erstellung eines Konzepts zur GIS-basierten Aufbereitung von Gelände-modellen zur Starkregen-Gefährdungsanalyse

Josef Alexander Köster (2021)
Dimensionierung eines Regenüber-laufbeckens bei Bemessung nach dem Regelwerk DWA-A 102 im Vergleich zu der bisher üblichen Bemessung nach ATV-A 128 am Beispiel eines Einzugsgebietes in Remscheid

Daniele Pascal Döhle (2021)
Erstellung und Erprobung eines Auswerteskripts auf Basis von Opensource-Software zur videometrisch unterstützten Durch-flussmessung in offenen Gerinnen

Pascal A. Ebben (2021)
Entwurf, Aufbau und Erprobung eines Datenbank-Servers zur Sammlung, Speicherung, Bereit-stellung und Visualisierung von Umweltmessdaten

Mats Müller (2020)
Erstellung eines numerischen Modells zur Berechnung der Strömungsvorgänge an Straßenabläufen mit OpenFOAM

Franziska Keyßner (2020)
2D-Simulation des Weserästuars mit historischen Topographien mittels UnTRIM

David Pelich (2020)
Abschätzung der hydraulischen Leistungsfähigkeit von Straßenabläufen bei Versatz der Schlitzeimer und Versatz der Einlaufroste anhand von physikalischen Modellversuchen

Kai Pieper (Dankowski) (2020)
Konzeptstudie für einen verbesserten Überflutungsschutz in der Altstadt von Solingen-Gräfrath

Luisa Hoviele (2019)
Analyse der Schadensgenese bei Starkniederschlägen und Sturzfluten am Beispiel des Schadenereignisses am Mirker Bach vom Sommer 2018 in Wuppertal

Katrin Uhle (2019)
Potentiale blau-grüner Infrastrukturen in Dortmund-Junferntal

Christian Bieding (2019)
Bilanzierung der Abwasserströme bei Starkniederschlägen in einem Teileinzugsgebiet der Stadt Wuppertal

Anna Herdt (2019)
Bewertung des Hochwasserrisikos und der Starkregenvorsorge für ein Teileinzugsgebiet der Gemeinde Marienheide

Simone Brokbals (2019)
Auswertung und Analyse der Messdaten des RÜB Kannenbrühl in Solingen

Zhen Xiong (2019)
Untersuchung von Starkniederschlägen mit Hilfe von RADAR- und Stationsmessdaten in Solingen und Wuppertal

Jan-Philip Pietschmann (2019)
Variantenuntersuchungen und Parameterstudie in GeoCPM am Beispiel einer "Schwammstadt"-Liegenschaft

Jannis Valldorf (2019)
Aufbau und Erprobung eines prototypischen Low-Budget-Messgeräts zur kontinuierlichen Erfassung des Niederschlags

Eva Wiesel (2019)
Betrachtung der Stadtstrecke der Wupper mit Hinblick auf die Eignung als Laichgewässer für Salmoniden

Stefanie Schlebusch (2019)
Eine GIS-basierte Analyse von potentiellen Fließwegen und Retentionsräumen zur Verbessserung der Überflutungssituation bei Starkregen am Beispiel der Stadt Rees am Niederrhein

Zhao Li (2019)
Untersuchung des Regenüberlaufbeckens Kannenbrühl in Solingen sowie des umgebenden Umlands mit der Software HYSTEM-EXTRAN

Liang Xie (2019)
Untersuchung der Speichergröße des Regenüberlaufbeckens Kannenbrühl in Solingen mit der Software HYSTEM-EXTRAN

Matthias Giese (2019)
Untersuchung des Windeinflusses auf die Oberflächengeschwindigkeit von Freispiegel-strömungen zur Optimierung berührungslos erfassender Durchflussmessverfahren

Clemens Mehring (2019)
Vergleichende Betrachtung der Seehafenentwicklung in Deutschland mit besonderem Fokus auf den Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven

Malina Strick (2019)
Bilanzierung der Abwasserströme bei Starkniederschlägen - Niederschlagswasservolumen und Speichervolumen in RÜBs in Solingen im Einzugsgebiet der Wupper

Tabitha Görz (2018)
Überprüfung einer Hochwasserentlastungsanlage hinsichtlich erdstatischer und hydraulischer Anforderungen sowie unter besonderer Berücksichtigung von Erdbebenlasten am Beispiel des Hochwasserrückhaltebeckens HRB Flehbach in Köln-Brück

Weng Shengnan (2018)
Entwicklung der verkehrlichen Infrastruktur in Namibia mit besonderem Fokus auf den Hafen Walvis Bay

Kai Dankowski (2017)
Konzeptstudie für einen verbesserten Überflutungsschutz in der Altstadt von Solingen-Gräfrath

Jan-Philip Pietschmann (2017)
Variantenunterschung und Parameterstudie in GeoCPM am Beispiel einer Schwammstadt"-Liegenschaft

Jens Janßen (2017)
Pilotversuch zur Eignungsprüfung von Z-Filtern für die Entwässerung ausgefaulter kommunaler Klärschlämme unter Betriebsbedingungen am Beispiel der Kläranlage Hückeswagen

Kevin Schoenbach (2017)
Variantenuntersuchung einer Entwässerungsplanung für ein Brachgelände mit HYSTEM-EXTRAN

Lea Prüllage (2017)
Auftreten, Auswirkungen und Beeinflussung von Wärmeinseln in Städten

Pascal Ebben (2017)
Aufbau und Erprobung eines Ultraschallbasierten Messsystems zur kontinuierlichen Wasserstandsmessung und Videoüberwachung an Fließgewässern

Florian Balmes (2017)
Impulskräfte auftreffender und eintauchender Wasserstrahlen

Sedat Dogan (2017)
Wandel der Hafeninfrastruktur in NRW mit Fokus auf die Rheinhäfen

Anna Herdt (2016)
Risikobasierte Hochwasseranalyse für unterirdische Infrastruktur der Abwasserbehandlung am Beispiel ausgewählter Anlagen des Wupperverbandes

Andrea Meyer (2016)
Funktion, Entwicklung und Sanierung von Vorsperren in Talsperren

Luisa Hoviele (2016)
Stationsbezogene und gebietsbezogene Untersuchung langjähriger Niederschlagsmessdaten und Schneemessdaten in Nordrhein-Westfalen

Nadja Heider (2016)
Hydrodynamische Strömungsanalyse einer Einlaufströmung mit Hilfe physikalischer Modellversuche

Matthias Giese (2016)
Pumpspeicheranlagen in der Nähe von und in Kombination mit großen Talsperren oder Seen

Chao Ren (2016)
Untersuchung der Niederschlagsverteilung von Starkregen- und Sturzflutereignissen in Deutschland

Shiyin Li (2016)
Vergleichende Analyse von Niederschlagsdaten unterschiedlicher zeitlicher und räumlicher Auflösungen

Ye Zi (2016)
Erprobung unterschiedlicher Modellansätze zur Untersuchung des Strömungsverhaltens von Fließgewässern bei Hochwasser am Beispiel der Ruhr bei Hattingen

David Wollmer (2016)
2D-Hydrodynamische-Simulation der Schubspannungen bei mittleren Abflüssen am Beispiel der Wupper im Stadtgebiet Wuppertal

Ricardo Klimt und Dennis Schotte (2016)
Wasserbedarf und Wasserdargebot in Windhoek, Namibia

Cong Xu (2016)
Aufbau und Erprobung eines gekoppelten 1D-/2D-numerischen Modells zur Untersuchung der Strömungseigenschaften der Niers bei Hochwasser

Boyan Zhang (2016)
Untersuchung der Abhängigkeit des Fließverhaltens der Niers zum Maas-Wasserstand mit Hilfe eines numerischen Modells

Christian Bieding (2016)
Zeitreihenanalyse von Messdaten am Entlastungssammler Wupper - Beschreibung und Weiterentwicklung der softwareunterstützten Datenprüfung und -korrektur im Messdatenmanagementsystem (MDMS) AquaZIS am Beispiel der Driftprüfung der AFS-Konzentrationen für Verzweigungsbauwerke des Entlastungssammlers

Maren Hellmig (2016)
Analyse und Weiterentwicklung einer qualitätsabhängigen Abflusssteuerung der Regenwasserableitung im Stadtgebiet von Wuppertal

Tim Reinhardt (2016)
Maßnahmen und Möglichkeiten zur ökologischen Verbesserung von urbanen Gewässern am Beispiel der Wupper - Schwerpunkt Anbindung der Nebengewässer

Stefan Ostendarp (2016)
Betrachtung und Bewertung von potentiellen Hochwasser- und Sturmflutschutzmaßnahmen im Hamburg im Vergleich zu anderen europäischen Großstädten

Johannes Bracht (2016)
Vergleichende Untersuchungen der Hinterlandanbindung des Hamburger Hafens mit Fokus auf das Potential des Verkehrsträgers Binnenschiff

Christoph Goldner (2016)
Betrachtung und Bewertung von Entwässerungsvarianten im Zuge der Instandsetzungsarbeiten am Knotenbahnhof Großkorbetha an der Saale

Sinja Herbst (2016)
Hydraulisch-numerische Simulation der Umlaufverschlüsse und Analyse der Einwirkungen auf das Schütz sowie deren Führungskonstruktion für eine ausgewählte große Schleuse des Dortmund-Ems-Kanals

Jonas Zeissler (2016)
Ein Blick auf die Kooperation zwischen Wasserwirtschaft und Landwirtschaft

John Gurski (2015)
Numerische Untersuchung der Strömungseigenschaften der Niers hinsichtlich des Rückstauverhaltens bei Maas-Hochwasser

Han Wu (2015)
GIS-basierte Untersuchung der Wasserbilanz des Möhne-Einzugsgebiets unter näherer Betrachtung der räumlichen Niederschlagsverteilung

Helge Joost (2015)
Die Beeinträchtigung des Bahnbetriebes durch Hochwasser am Beispiel des Elbehochwassers von 2013 in Sachsen-Anhalt

Veronika Bronzel (2015)
Untersuchung des Einflusses der Form der Querstreben von Straßeneinläufen auf die hydraulische Leistungsfähigkeit

Jinghan Ye (2015)
Stadtentwicklung, Risikomanagement und Schutzstrategien von Mega-Cities und Delta-Regionen im Fokus des Meereswasserspiegelanstieges - eine vergleichende Analyse

Yaxin Zhang (2015)
Numerische Simulation der Ruhr bei Hattingen zur Untersuchung des Einflusses von Buhnen auf die Strömungseigenschaften

Longyuan Xiao (2015)
Numerische Simulation der Ruhr bei Wetter zur Untersuchung der Strömungsverhältnisse bei Hochwasser

Andrea Mayer (2014)
Grundlegende hydraulische Untersuchungen zu seitlichen Abstürzen

Sandra Scharfenort (2014)
Möglichkeiten und grenzen de ökologischen Gestaltung und Rehabilitierung von Fließgewässern in der Bergbaufolgelandschaft des Braunkohletagebaus am Beispiel der Inde bei Eschweiler

Maren Hellmig (2014)
Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung und ökologischen Gewässerentwicklung im urbanen Raum am Beispiel der Wupper im Stadtgebiet von Wuppertal

Minghao Zhang (2014)
Eindimensionale numerische Simulation der Ruhr bei Hattingen zur Untersuchung des Einflusses von Umgestaltungsmaßnahmen an einem bestehenden Wehr

Oleksiy Albu (2014)
Bewertung und Optimierung des wassermengenwirtschaftlichen Betriebsplanes der Brucher-Talsperre unter Berücksichtigung wasserwirtschaftlicher und betrieblicher Randbedingungen

Marius Langerhans-Muhlack (2013)
Einfluss von Störsteinen und kleineren Strukturelementen auf die Strömungsdiversität im Bereich der Stadtstrecke der Wupper

Andrea Siebert (2013)
Möglichkeiten und Grenzen zur Schaffung der Durchgängigkeit an der unteren Ruhr

Svenja Peterseim (2012)
Numerische Hydrodynamische Simulation von Sturzflutereignissen in urbanen Gebieten

Andrea Mayer (2012)
Kolkbildung im Unterwasser von Blocksteinrampen in Riegelbauweise

Veronika Bronzel (2012)
Naturmessungen zur Hydraulik auf Blocksteinrampen

Jan Balmes (2012)
3D-Simulation von Sedimenttransport und Kolkbildung auf Blocksteinrampen in Riegelbauweise

Ulrika Hett (2012)
Physikalische und numerische Modellversuche zu Straßenabläufen

Sebastian Czickus (2011)
Untersuchung der Morphodynamik der Dhünn im Bereich Hummelsheim anhand eines zweidimensionalen Fließgewässermodells

Ramona Kirschner (2011)
Sohlstabilität auf Rampen in Riegelbauweise

Tobias Motz (2011)
Hydraulik von Blockrampen in Riegelbauweise

Jan Mönkemöller (2010)
Modellierung von stehenden Surfwellen

Lena Bruderreck (2010)
Analyse der Belastung auf Kajen, Böschungen und Sohlen bei Anlegemanövern von Schiffen mit großer Leistung und unter Einsatz von Bugstrahlruder (in Zusammenarbeit mit Knabe Beratende Ingenieure)

Astrid Froehlich (2010)
Influence of climate change on beach nourishment and the seawall design at the Gold Coast, Australia (in Zusammenarbeit mit ARUP und Griffith Centre for Coastal Management)

Anna Terentyeva (2010)
Optimierung der Filtrationsleistung einer membranbasierten Teilstrombehandlung auf dem Gruppenklärwerk Kohlfurth (in Zusammenarbeit mit dem Wupperverband)

Svenja Peterseim (2010)
Interaktionsprozesse von Störsteinen auf Sohlenbauwerken

Sebastian Czickus (2010)
Dokumentation des Aufbaus sowie Durchführung erster Versuchsläufe eines physikalischen Modells zur Bestimmung von Widerstandskräften bei Sohlgleiten

Andrea Schunath (2010)
Aufstellung eines digitalen Geländemodells im Bereich des Leimbachs (Wuppertal) zur Abflusssimulation von Starkniederschlagsereignissen

Ömer Aslan (2009)
Analyse selbstbelüfteter Schussrinnenströmungen

Oliver Melchior (2009)
Optimierung der Standortwahl von Laufwasserkraftanlagen

Leska Sauder (2008)
Aufstellung und Kalibrierung eines numerischen 2-D-Modells zwecks Erstellung von Pegel-Abflusskurven

Carsten Broichhaus (2008)
Der Aufbau und die Standsicherheit von Sandsackdämmen und vergleichbaren mobilen Hochwasserschutzanlagen

Andre Arndt (2008)
Optionen und Randbedingungen für die Steuerung des Polders Köln-Porz-Langel / Niederkassel-Lülsdorf aus der Sicht des Kölner Hochwasserschutzes

Jörg Müllejans (2008)
Die Umgestaltung der Emschermündung in den Rhein unter besonderer Berücksichtigung der aquatischen Durchgängigkeit

Tim Günnewig (2008)
Die Verbesserung der Rudersportbedingungen am Stausee Beyenburg durch die Umgestaltung der Brücke Alter Brauweg

Ulrika Hett (2008)
Numerische Strömungssimulationen - Beispielhafte Anwendungen mit FLOW-3D

Thorsten Pott (2008)
Nutzungsanpassung der Panzertalsperre

Tina Gieselmann (2008)
Experimentelle Untersuchung der Geschwindigkeitsverteilung unter einer fortschreitenden Welle mittels PIV

Sebastian Kollar (2008)
Vergleich eines Schmutzfrachtmodells mit einem integrierten urban- und gewässerhydrologischen Modell

Oliver Melchior (2007)
Ausbreitungscharakteristika vom Dammbruchwellen im physikalischen 2-d-Modell

Ruben-Laurids Lange (2006)
Analyse der Niederschlagssituation im Einzugsgebiet der Ruhr und Generierung von langen Niederschlagszeitreihen unter besonderer Berücksichtigung der Persistenz als Datengrundlage für eine Langfristsimulation der Talsperrenbewirtschaftung

Daniela Henning (2006)
Technische und wirtschaftliche Machbarkeit der nachträglichen Integration einer Wasserkraftanlage in die Heilenbecke Talsperre

Arndt Hildebrandt (2006)
Seegangsbelastung schlanker lotrechter Pfähle in Gruppenanordnungen

Benjamin Rose (2006)
Untersuchung der Flutwellenausbreitung nach fiktiven Versagensfällen in urbanen Regionen am Beispiel Köln

Björn Jagenburg (2005)
Analyse der Fremdwassersituation 2004 im Einzugsgebiet der Kläranlage Leverkusen auf der Grundlage von Durchflussmessungen

Arndt Hildebrandt (2005)
Beachwidth investigation on Palm Beach

Daniela Henning (2005)
Beschreibung und hydraulische Bemessung einer Sohlgleite in Zusammenhang mit dem naturnahen Ausbau eines Flusslaufes

Barbara Werth (2004)
Programmierung und Simulation einer Talsperrenbewirtschaftung mit MATLAB/SIMULINK

Piotr Posielski (2004)
Voruntersuchungen zur Erstellung einer Betriebsanweisung für den Beverblock

Falk Fabian (2004)
Wasserwirtschaftlicher Entwurf für die ökologische Verbesserung des Heimanngrabens

Iris Kohler (2004)
Entwicklung eines Talsperrenbewirtschaftungsmodells zusammenhängender Talsperren am Beispiel des Bever Blocks

Nina Hoof (2004)
Verfahren zur Erfolgskontrolle bei Maßnahmen der Gewässerentwicklung – dargelegt anhand von Beispielen umgestalteter Mittelgebirgsgewässer in NRW

Jens Harms (2003)
Untersuchungen zum Brechverhalten transienter Wellen im Labor

Mahmoud Reza Abbasi (2003)
Numerical Algorhythms in Nonlinear Wave-Structure Interactions based on Green Functions

Mario Oertel (2003)
Zweidimensionale numerische Strömungsimulation für Poldergebiete hinter Flussdeichen unter besonderer Berücksichtigung von Deichbrüchen

Jens Kastrup (2003)
Untersuchung der Auswirkungen einer Umbaumaßnahme mit Hilfe von zweidimensionalen Wasserspiegellagenberechnungen mit HYDRO_AS-2D

Swenja Martini (2003)
Untersuchung der hydraulischen Leistungsfähigkeit des Überleitungsstollens von der Neye-Talsperre zur Bever-Talsperre

Daniel Bung (2003)
Untersuchung und Visualisierung der Wasserpartikelbahnen unter einer brechenden Welle mit Hilfe des Programms MatPIV

Jens Klophaus (2002)
Berechnung einer Abflusskurve und Untersuchung der Auswirkungen von Umbaumaßnahmen auf die Wasserspiegellagen oberhalb des Pegels Nider-Buschhausen/Ennepe

Mario Oertel (2002)
Coastline processes and Manly's Seawalls

Ingo Kreitmann (2002)
Untersuchung und Visualisierung brechender Wellen unter Einsatz einer Hochgeschwindigkeitskamera

Marcus Dätig (2001)
Coastal Ersosion on Sydney's Southern Beaches

Weitere Infos über #UniWuppertal: