Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Prüfungsordnung für den Studiengang Bauingenieurwesen mit dem Abschluss Bachelor of Science an der Bergischen Universität Wuppertal (Änderung vom 10.11.2021)

BBING 2019 - 4.1 Wasserwirtschaft und Wasserbau

Die Studierenden können die Grundlagen der Hydromechanik auf Fragestellungen der Wasserversorgung, der Abwasserableitung und auf die Gewässerhydraulik anwenden. Sie verstehen die Zusammenhänge zwischen Energiebilanz, Impulsbilanz und Massenerhaltung in ihrer Bedeutung und können diese für eine Berechnung der Strömungsgeschwindigkeit, der Fließzustände und weiterer Zustandsgrößen in der Strömung verwenden.

Voraussetzung für die Modulabschlussprüfung:
keine

Prüfungsform:
Schriftliche Prüfung (Klausur), Dauer 120 Minuten

Hinweise zur Schriftliche Prüfung (Klausur):
Sie benötigen kein zusätzliches Papier. Die Klausur im Modul Wasserwirtschaft und Wasserbau ist keine „Kofferklausur“. Es dürfen keine Unterlagen in Papierform mitgenommen werden. Elektronische Hilfsmittel, außer einem Taschenrechner (kein grafikfähiger Taschenrechner!), sind nicht zugelassen. Bitte schreiben Sie nicht mit grün, da mit dieser Farbe korrigiert wird.

Weitere Infos über #UniWuppertal: