Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Klausurvoraussetzung (Hausarbeit) für die Klausur Wasserwesen am 07.09.20
    Sie haben aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen die Möglichkeit, die kommende Klausur... [mehr]
  • Klausurergebnisse
    Die Ergebnisse der Klausur Wasserwesen vom 08.06.2020 finden Sie hier. Die Ergebnisse der Klausur... [mehr]
  • Neue Klausurtermine (wegen coronabedingtem Ausfall)
    Die ausgefallene Klausur Wasserwesen-Grundlagen vom 30.03.2020 wird am 08.06.2020 um 15:30 Uhr und... [mehr]
  • Lehrveranstaltungen im SoSe 2020
    Da aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht klar ist, ab wann Präsenzveranstaltungen im... [mehr]
  • Klausuren und Repetitorium verschoben!
    Die Klausur Wasserwesen, die für den 30.03.2020 geplant war, sowie die Klausur Hydromechanik, die... [mehr]
zum Archiv ->

Luisa Hoviele, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehr- und Forschungsgebiet
Wasserwirtschaft und Wasserbau
Hydraulic Engineering Section

Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen
School of Architecture and Civil Engineering

Raum HA 52
Pauluskirchstr. 7
42285 Wuppertal - Germany

Fon: (+49) (0)202-439-4062
Fax: (+49) (0)202-439-4196
eMail: hoviele{at}uni-wuppertal.de


 


Weitere Infos / additional information

seit Juli 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter
since July 2019 Research Assistant


 


AUFGABEN / TASKS

Lehre / teaching
Forschung / research
Projektbeantragung und -bearbeitung / project aquisition and processing


 


LEHRE / TEACHING

Hydromechanik - Übungen
Wasserwesen - Flussbau und Gewässerökologie - Übung
Wasserwesen - Flussbau und Gewässerökologie - Grundlagen
Projekt Wasser Stadtentwässerung mithilfe von Kanalnetzberechnungen


 


ABSCHLUSSARBEIT / FINAL THESIS

  • Bachelorarbeit / bachelor thesis
    Stationsbezogene und gebietsbezogene Untersuchung langjähriger Niederschlagsmessdaten und Schneemessdaten in Nordrhein-Westfalen

  • Masterarbeit / master thesis
    Analyse der Schadensgenese bei Starkniederschlägen und Sturzfluten am Beispiel des Schadenereignisses am Mirker Bach vom Sommer 2018 in Wuppertal