Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Ausfall der Sprechstunde
    Die Sprechstunde von Herrn Prof. Schlenkhoff fällt am 16.11.17 aus.[mehr]
  • BBSR-Workshop "Maximale Starkregenrückhaltung als Klimapotential der Liegenschaft"
    Am Dienstag, 14. November 2017 findet beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)...[mehr]
  • Wupperverband zeichnet Wuppertaler Hochschulabsolventen aus: Anna Herdt und Jonas Zeißler
    Im Rahmen des 20. Symposiums Flussgebietsmanagement / Gebietsforum Wupper wurden die Wuppertaler...[mehr]
  • Ergebnisse der Klausur Hydromechanik vom 14.09.2017
    Die Ergebnisse der Klausur Hydromechanik vom 14.09.2017 hängen aus. Die Klausureinsicht findet am...[mehr]
  • Ergebnisse der Klausur Wasserwesen - Grundlagen vom 11.09.2017
    Die Ergebnisse der Klausur Wasserwesen - Grundlagen vom 11.09.2017 hängen aus. Die Klausureinsicht...[mehr]

Lehre

 

 

 

Schwepunkt Wasserwirtschaft und Wasserbau im Masterstudiengang:

Studienberatung für Interessierte an den Schwerpunkten:

-          Wasserwirtschaftliche Planung und

-          Konstruktiver Wasserbau.

Aus dem reichhaltigen Angebot des Masterstudienganges Planen – Bauen – Betreiben lässt sich sehr gut ein entsprechendes Profil erstellen.

Eine Studienempfehlung für Studierende im Masterstudiengang Bauingenieurwesen - Planen, Bauen, Betreiben (KIB und VIS) finden Sie hier.

Interessierte Studierende werden gebeten, in die Sprechstunde zu kommen.

 

 Klausurtermine im Sommersemester 2017

DatumWochentagZeitModulRaum
11.09.2017Montag9.00 - 12.004.3.1 Wasserwesen GrundlagenHC 36/38
14.09.2017Donnerstag9.00 - 11.001.2.3 HydromechanikHD 14, HC 15, HC 36/38

Schreibzeug sowie Taschenrechner (keine grafischen Taschenrechner) sind mitzubringen. Eine Formelsammlung wird mit der Aufgabenstellung ausgegeben. Weitere Hilfsmittel sind nicht zugelassen.

 

 

Lehrveranstaltungen des LuFG Wasserwirtschaft und Wasserbau im WS 17/18

Lehrveranstaltungen im Wintersemester

BACHELOR
4.3.1Wasserwesen - Grundlagen
6.5.1Projekt Wasser
AW2Aufbauwissen Wasserwirtschaft
AW3GIS und Datenbanken
MASTER
MBIng-VIS
1.1.6 GIS und Datenbanken
6.3.2.5Bauwerke des Wasserbaus und des Hochwasserschutzes
6.1.1Raumanalysen
6.1.2.2Systemanalysen in der Wasserwirtschaft
6.3.3.2Nachhaltiges Wirtschaften
6.3.2.1Infrastruktursysteme Wasserstraßen und Häfen
6.3.3.6Sonderkapitel Verkehrs- und Infrastruktursysteme I: Hybride Simulation des Verhaltens von Bauwerken in Wasser I
MBIng-KIB
4.3.9Bauwerke des Wasserbaus und des Hochwasserschutzes
4.3.11Sonderkapitel des Konstruktiven Ingenieurbaus I: Hybrides Simulation des Verhaltens von Bauwerken in Wasser I
VWIng
5.2Nachhaltiges Wirtschaften
5.15Infrastruktursysteme Wasserstraßen und Häfen

 

 

 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester

BACHELOR
1.2.3Hydromechanik
AW1Aufbauwissen Wasserbau
AW4Simulationen im Wasserbau
AW5Küsteningenieurwesen
MASTER
MBIng-VIS
1.2.6Modellierung / Simulation
5.4.2Betriebsphase WaWi / Boden
6.4.4Sonderkapitel Verkehrs- und Infrastruktursysteme II: Hybride Simulation des Verhaltens von Bauwerken in Wasser II
MBIng-KIB
4.4.4Betreiben von Talsperren und Wasserkraftanlagen
4.4.7Sonderkapitel des Konstruktiven Ingenieurbaus II: Hybride Simulation des Verhaltens von Bauwerken in Wasser II

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hydromechanik (Modul 1.2.3)

(1) Allgemeines: Begriffsbestimmung, Einheiten, Physikalische Eigenschaften des Wassers

(2) Hydrostatik: Grundgleichungen, Druckkraft auf Flächen, Auftrieb, Schwimmen und Kapillarität

(3) Stromfadentheorie: Grundbegriffe, ideale Flüssigkeiten, Bernoulli Gleichung, Radiale Druckgleichung, Impulssatz und Übergang zur Stromfadentheorie reibungsbehafteter Medien

(4) Rohrströmung: stationär gleichförmige Rohrströmung, ungleichförmige Rohrströmung (örtliche Verluste), Kavitation (Hohlraum-Bildung)

(5) Gerinneströmung: Einführung, gleichförmige Gerinneströmung und ungleichförmige Gerinneströmung

(6) Grundwasserströmung: Einführung und Beispiele


Wasserwesen Grundlagen - Flussbau und Gewässerökologie (Modul 4.3.1)

(1) Gerinnehydraulik: stationär gleichförmige Gerinneströmung, Fließformeln nach Manning-Strickler und Darcy-Weisbach

(2) Gerinnehydraulik: stationär ungleichförmige Gerinneströmung, Stau- und Senkungslinien

(3) Numerisches Modellieren mit HEC-RAS (1D)

(4) Feststofftransport: Schwebstoff- und Geschiebetransport, Sohlschubspannungen

(5) Wehranlagen: Wehrbedienungsplan, hydraulische Bemessung, Standsicherheitsnachweise

(6) Extremalprinzip

(7) Sohlbauwerke